Programm

Niki de Saint Phalle

Mi, 4. Januar 2017
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Regie: Peter Schamoni | D: Niki de Saint Phalle, Jean Tinguely… | L: 93 Min. | FSK: o. A.
^
Beschreibung
Ihre Nanas, die üppigen bunten Frauenskulpturen, haben sie weltberühmt gemacht. Ihre Werke mit dem 1991 verstorbenen Bildhauer Jean Tinguely zeugen von einer ungewöhnlichen Künstlerehe. Der Film nähert sich biografisch der französisch- amerikanischen Künstlerin Niki de Saint Phalle. In den fünfziger Jahren, in denen weibliche Künstlerinnen kaum bekannt waren, begeistert und schockiert Niki das Publikum auf der ganzen Welt mit ihren spektakulären Schießhappenings der frühen sechziger und ihren grotesken Experimentalfilmen der siebziger Jahre. Eine Auseinandersetzung mit traumatischen Kindheitserlebnissen und einem darin begründeten Männer- hass, den sie in ihrer Kunst hinter sich lässt. Der jahrelange Bau des gewaltigen Tarot-Skulpturengartens in der Toskana, ein Höhepunkt ihres Schaffens, bildet den Rahmen des spannen- den Porträts. Der Film ist Pontus Hulten gewidmet.

In Kooperation mit der Galerie Stihl Waiblingen zur Austellung “NIKI DE SAINT PHALLE & JEAN TINGUELY. FURIOSE PLAKATE“ vom 5. November 2016 bis 22. Januar 2017.
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Stadt Waiblingen Das Kommunales Kino
Waiblingen e.V. wird gefördert
und unterstützt von: Logo der MFG Filmförderung

Kontakt

  • Kommunales Kino Waiblingen e.V.
  • c/o Junge Weinberge 7
  • 71334 Waiblingen
  • Telefon 07151 53813
  • info@koki-waiblingen.de

Service