Programm

Adiós Buenos Aires

Bild_Film_Adios_Buenos_Aires
Mi., 15. November 2023
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Tragikomödie Deutschland, Argentinien 2023 | Regie: German Kral | Mit: Diego Cremonesi, Marina Bellati, Carlos Portaluppi, u. a. | L: 93 Min. | FSK: ab 12 Jahre
^
Beschreibung

Argentinien 2001: Julio Färber, Besitzer eines Schuhladens in Buenos Aires und Bandoneon-Spieler in einerTango-Band, sieht infolge der Wirtschaftskrise und des politischen Chaos keinen anderen Ausweg mehr, als nach Deutschland, dem Geburtsland seiner Mutter, auszuwandern. Doch das Schicksal nimmt eine unerwartete Wendung. Durch einen Autounfall lernt er Mariela kennen. Die Taxifahrerin geht ihm anfangs auf die Nerven, schleicht sich aber bald mit ihrem Sohn Pablito in sein Herz. Und mit Ricardo Tortorella, der betagten aber betörend singenden Tango-Ikone, findet Julios Tango-Band fast zu altem Glanz zurück. Das alles soll Julio aufgeben für ein Leben in Europa, wo niemand so für den Tango und die Liebe brennt?

Auszeichnungen 7 & Nominierungen 20.

Informationen zu FSK-Freigaben

^
Veranstalter
In Kooperation mit Amnesty International Ortsgruppe Waiblingen.
^
Download
Weitere Informationen finden Sie hier: KoKiWN_Programm_Quartal_4_23 (PDF)
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Stadt Waiblingen Das Kommunales Kino
Waiblingen e.V. wird gefördert
und unterstützt von: Logo der MFG Filmförderung

Kontakt

Service