Programm

Berlin - Die Sinfonie der Großstadt

Mi, 26. April 2017
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Dokumentation Deutschland 1927 | R: Walter Ruttmann | L: 68 Min | FSK: o. A. | FBW: Prädikat wertvoll
^
Beschreibung
Mit seinen farbigen Kurzfilmexperimenten und Werbefilmen schuf Walter Ruttmann Anfang der
1920er Jahre die ersten abstrakten Animationsfilme der Welt und sein in Berlin 1927 uraufgeführter
Film Berlin - die Sinfonie der Großstadt, als konzipiertes dokumentarisches Kunstwerk, ist einer der
ganz großen Klassiker des deutschen Stummfilms.
Zudem war seine Reisefilmcollage Melodie der Welt der erste abendfüllende deutsche Tonfilm, mit
Weekend erfand er die Hörcollage und mit In der Nacht einen Vorläufer des Musikvideos.
Der Münchner Maler und Filmemacher leistete mit seinen Film- und Tonexperimenten eine einzigartige
Pionierarbeit, die nach wie vor brandaktuell und modern erscheint.


In Kooperation mit der Galerie Stihl Waiblingen ergänzend zur Ausstellung “Lyonel Feininger. Zwischen den
Welten“ vom 18. Februar 2017  bis 14. Mai 2017.
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Stadt Waiblingen Das Kommunales Kino
Waiblingen e.V. wird gefördert
und unterstützt von: Logo der MFG Filmförderung

Kontakt

  • Kommunales Kino Waiblingen e.V.
  • c/o Junge Weinberge 7
  • 71334 Waiblingen
  • Telefon 07151 53813
  • info@koki-waiblingen.de

Service